EVUS

Electronic Visa Update System

Elektronisches Visa-Aktualisierungssystem wird eingeführt (CBP / Twitter) Elektronisches Visa-Aktualisierungssystem wird eingeführt (CBP / Twitter)
21-03-2016

Ab November 2016 müssen chinesische Staatsangehörige und Inhaber eines chinesischen Reisepasses, die mit einem 10 Jahre gültigen Besuchervisum der Kategorien B-1, B-2 oder B-1/B-2 in die USA reisen wollen, ihre persönlichen Daten mindestens alle 2 Jahre online über die EVUS-Website aktualisieren. Unabhängig vom Ablauf dieser Frist ist eine Aktualisierung der Daten auch notwendig, sobald ein neuer Reisepass ausgestellt wird. Vor der Einreise in die USA muss zusätzlich zum gültigen Visum jene EVUS-Anmeldung durchgeführt werden, in dessen Verlauf eine geringfügige Gebühr zu zahlen ist. Sowohl aktuelle Visuminhaber als auch neue Antragsteller sind ab November 2016 von dieser Änderung betroffen.

Vorerst nur für chinesische Staatsangehörige

Reisende anderer Nationalitäten müssen die neue Voraussetzung nicht erfüllen. Es wird allerdings erwartet, dass die US-Regierung das System in Zukunft auf weitere Länder ausweitet. EVUS ist nicht zu verwechseln mit ESTA, welches Staatsangehörigen bestimmter Länder eine visumfreie Einreise in die USA ermöglicht.

Wir informieren Sie, sobald das EVUS eingeführt wird oder weitere Änderungen diesbezüglich angekündigt werden.


Diskutieren Sie mit