Vorteile einer Mitgliedschaft im Six-Month Club

Wichtiges zum Reisepass und Dauer seiner Gültigkeit für die Einreise in die USA

Damit die Einreise in die USA gelingt, ist es wichtig, dass der Reisepass bestimmte Regularien erfüllt. Insbesondere bei der Gültigkeitsdauer ist Obacht geboten.

USA Reisezeitraum vs. Reisepassgültigkeit

Viele USA-Reisende fragen sich, ob es bestimmte Vorschriften bezüglich der Gültigkeit von Reisepässen für die USA gibt. In der Tat! Die US-Behörden machen diesbezüglich eine klare Ansage: Generell muss der Reisepass des Reisenden noch für weitere sechs Monate nach der geplanten Ausreise Gültigkeit besitzen.

Fallbeispiel: Wenn eine Person am 1. Oktober 2018 mit einem B-Visum für sechs Monate in die USA einreisen möchte, so gilt die generelle Regelung, dass der Reisepass bis zum 1. Oktober 2019 gültig sein muss.

Sonderregel für Six-Month Club Mitglieder

Ausnahmen bestätigen die Regel: Es gibt eine Sonderregelung für Personen, die zu Ländern des sogenannten Six-Month Club gehören. Der Reisepass einer Person mit nationaler Zugehörigkeit eines Landes, das Mitglied im Six-Month Club ist, braucht lediglich bis zum Ende der geplanten Ausreise gültig sein. Im oben genannten Beispiel würde die Person, bei einer Einreise am 1. Oktober 2018 für sechs Monate nur einen Pass benötigen, der bis zum 1. April 2019 gültig ist.

Glücklicherweise stehen beispielsweise Deutschland, Österreich und die Schweiz auf der Mitgliederliste und zählen damit zu den Ländern des Six-Month-Clubs.

aktualisiert am 01.10.2018


Kommentieren

Kommentare

Noch keine Kommentare auf dieser Seite.


Jetzt kontaktieren