Keine Visa-Termine in der US-Botschaft Berlin

Aufgrund von unvorhergesehenen baulichen Maßnahmen finden seit dem 14. Januar für eine vorübergehende Zeit keine Visa-Interviewtermine in der US-Botschaft Berlin statt.

Aktuell ist es im Visa-Profil nicht möglich, neue Termine für Berlin auszuwählen. Laut der Konsularabteilung der U.S. Embassy Berlin müssen Visumantragsteller gezwungenermaßen auf die US-Konsulate in Frankfurt / Main oder München auszuweichen.

Wir empfehlen allen USA-Reisenden noch zeitiger einen Termin für Frankfurt / Main oder München zu vereinbaren, da Visa-Interviews in Berlin aktuell nicht stattfinden. Es ist vor diesem Hintergrund nämlich davon auszugehen, dass es durch die stärkere Auslastung zu einer Verschlechterung der Terminsituation in den US-Konsulaten in Frankfurt / Main und München kommt.

Wiederaufnahme des Betriebs in Berlin

Wie die Konsular-Abteilung Berlin nun bekannt gab, wird der Betrieb in wenigen Wochen wieder aufgenommen: Die US-Botschaft Berlin wird demnach wieder am bzw. um den 15.04.2019 für Antragsteller geöffnet werden, vorausgesetzt es treten keine zusätzlichen Verzögerungen ein.

Wir halten Sie selbstverständlich über sämtliche Entwicklungen auf dem Laufenden.

aktualisiert am 20.03.2019


Kommentieren

Kommentare

Noch keine Kommentare auf dieser Seite.


Jetzt kontaktieren