Visum USA Kosten

Wie hoch sind die Visaantragsgebühren?

Wer ein Visum für die USA beantragt, muss eine Antragsgebühr an die US-Behörden entrichten.

Die aktuellen Gebühren für US-Nichteinwanderungsvisa in Euro pro Antragsteller lauten wie folgt:

  • Visakategorien B, C, D, F, I, J, M (Touristen, Studium/Austausch, Geschäfts- u. Durchreisen): EUR 136
  • Visakategorien H, L, O, P, Q, R (vorübergehend Beschäftigte): EUR 161,50
  • Visakategorie K (Verlobtenvisum): EUR 225,25
  • Visakategorie E (Handels- und Investorenvisa): EUR 174,25

(Stand: 17. Juli 2018)

Die vormals einheitlichen Antragsgebühren für Nichteinwanderungsvisa sind seit dem 4. Juni 2010 gemäß der jeweiligen Visumkategorie gestaffelt, um dem unterschiedlich hohen Aufwand und den damit verbunden Kosten Rechnung zu tragen. Diese Gebührenstruktur findet seitdem weltweit in allen US-Konsulaten Anwendung.

Bitte beachten Sie, dass es z. B. aufgrund von Anpassungen an den Euro-Dollar-Wechselkurs des Öfteren zu Gebührensenkungen bzw. -erhöhungen kommen kann. An dieser Stelle finden Sie selbstverständlich immer die aktuell geltenden Visaantragsgebühren.

 

Jetzt kontaktieren