H-1B News

H-1B Visa 2017 vergriffen

Laut USCIS keine H-1B Visa 2017 mehr verfügbar Laut USCIS keine H-1B Visa 2017 mehr verfügbar
04-07-2017

Wie erwartet hat die US-Einwanderungsbehörde USCIS bekannt gegeben, dass das H-1B Cap für das US-Steuerjahr 2018 bereits nach wenigen Tagen ausgeschöpft wurde. Die USCIS hat mehr H-1B Anträge für hochqualifizierte Arbeitskräfte erhalten als im sogenannten H-1B Cap zur Verfügung stehen. 

Ab dem 3. April 2017 konnten amerikanische Unternehmen und Organisationen einen Antrag auf ein H-1B Visum für ausländische Personen mit einem akademischen Abschluss stellen. Die Beantragung erfolgt zentral bei der US-Einwanderungsbehörde USCIS. Aufgrund der Vielzahl an Einreichungen wurde die diesjährige Antragsrunde schon am 7. April 2017 geschlossen.
US-Arbeitgeber haben somit erst wieder ab Anfang April 2018 die Möglichkeit H-1B Erstanträge für einen Arbeitsbeginn ab dem 1. Oktober 2018 zu stellen.

H-1B Cap: jährliche zahlenmäßige Begrenzung

H-1B Visa unterliegen einer Besonderheit: Pro US-Steuerjahr ("Fiscal Year") werden derzeit 65.000 H-1B Visa im "H-1B General Cap" und 20.000 H-1B Visa im "H-1B Advanced Degree Cap" erteilt. Wie erwartet, überstieg die Nachfrage der US-Firmen nach hochqualifizierten Arbeitskräften aus dem Ausland diese jährliche zahlenmäßige Limitierung innerhalb der ersten Woche – genauso wie in den Jahren zuvor. Der US-Einwanderungsbehörde USCIS liegen nun mehr H-1B Anträge vor, als gemäß H-1B Cap verfügbar sind.
Die USCIS sendet jedem Antragsteller, dessen H-1B Antrag ausgewählt wurde, eine Eingangsbestätigung. Im Gegensatz dazu werden H-1B Anträge, die nicht für das Fiscal Year 2018 ausgewählt wurden, unbearbeitet an die jeweiligen Antragsteller zurückgeschickt.

WELCHE H-1B ANTRÄGE WERDEN VON DER USCIS BEARBEITET?

Es gibt H-1B Anträge, die nicht unter das aktuelle H-1B Cap 2017 fallen und weiterhin von der USCIS bearbeitet werden. Dazu zählen u. a. folgende H-1B Anträge:

  • auf Verlängerung des USA-Aufenthalts
  • bei Wechsel des Arbeitgebers
  • Änderungen der Arbeitsbedingungen

Sie haben Ihren H-1B Antrag für das US-Steuerjahr 2018 nicht rechtzeitig gestellt? Wir beraten Sie gerne über alternative Visumkategorien, die für den Arbeitseinsatz Ihrer Mitarbeiter in den USA infrage kommen. Nehmen Sie jetzt Kontakt zu unseren Visa-Experten auf!


Diskutieren Sie mit