DS-7002 Formular

Training / Internship Placement Plan

Das Formular DS-2007 (Training / Internship Placement Plan) ist ein zentrales Dokument für Praktikanten und Trainees. Das DS-7002 ist zwingend erforderlich, um das DS-2019 Formular im Rahmen eines J-1 Visumantrags beantragen zu können.

 

Was ist das DS-7002?

Bei dem Formular DS-7002 handelt es sich um den sogenannten Trainingsplan bzw. Praktikumsplan. Das Formblatt trägt daher auch den offiziellen Namen Training / Internship Placement Plan.

Der Trainings- bzw. Praktikumsplan muss vom

  • Supervisor
  • Praktikanten bzw. Trainee
  • und dem J-1 Sponsor

digital unterzeichnet werden. Erst anschließend ist die Ausstellung des DS-2019 Formulars möglich, welches zwingend erforderlich ist, um ein J-1 Visum beantragen zu können.

Achtung: Der Praktikant bzw. Trainee muss das unterschriebene DS-7002 im Konsulat beim Visa-Interview und beim Gastunternehmen in den USA im Original vorlegen.

Das DS-7002 ist im Rahmen der Beantragung eines J-1 Visums der beiden Kategorien Intern oder Trainee von zentraler Bedeutung. Das Formular besteht aktuell aus 5 Seiten:

  • 1. SeiteDie erste Seite enthält Angaben zu dem Trainee / Intern und zu dem US-Gastunternehmen. Zudem muss auf dieser Seite der Trainee bzw. Praktikant eine Erklärung unterzeichnen. Auf diese Weise wird bestätigt, dass während des Austauschprogramms den Rechten und Pflichten eines J-1 Visuminhabers nachgekommen wird und korrekte Angaben im Formular gemacht wurden.
  • 2. SeiteAuf der zweiten Seite bestätigt das Gastunternehmen in den USA, dass es Kenntnis über die Inhalte des ausgefüllten DS-7002 hat und die Regularien einhält.
  • 3. und 4. SeiteHier werden die Phasen, d. h. der zeitliche Ablauf des Praktikums oder Trainings detailliert dokumentiert. Das DS-7002 Formular enthält somit detaillierte und übersichtliche Informationen über das Praktikum bzw. Training.
  • 5. SeiteAuf der letzten Seite bestätigt der Supervisor, dass er das DS-7002 gelesen und verstanden hat und seinen Rechten und Pflichten gemäß den DS-7002 Richtlinien nachkommt. Bitte beachten Sie, dass mehrere Ansprechpartner bzw. Supervisor eingetragen werden können, die für unterschiedliche Bereiche des Praktikums / Trainings zuständig sind.

Die Informationen im elektronischen DS-7002 werden in die SEVIS-Datenbank übertragen und können so leicht von den entsprechenden US-Behörden bzw. US-Konsulaten eingesehen und geprüft werden.
Insbesondere bei der konsularischen Abwicklung kann der US-Konsularbeamte alle im DS-7002 angegeben Informationen im SEVIS-System einsehen und bei jedem konsularischen Visa-Interview prüfen. Entsprechend ist für Gastunternehmen, Visa Sponsoren sowie Visa-Antragsteller Sorgfalt beim Erstellen der Unterlagen geboten.

Wir helfen Ihnen beim Ausfüllen des DS-7002 Training / Internship Placement Plans.
Nehmen Sie jetzt Kontakt auf!

Wer muss das DS-7002 ausfüllen?

Das US-Gastunternehmen hat die Aufgabe den detaillierten Training / Internship Placement Plan zu erstellen. Das DS-7002 sollte unbedingt vollständig und korrekt ausgefüllt werden.

DS-7002 Ausfüllhinweise:

1. Persönliche Angaben

Achten Sie darauf, dass Vor- und Nachname (Name, Family Name) in den richtigen Feldern eingetragen werden.

2. Phasen

Die Länge der Phasen ist im Normalfall jeweils von dem J-1 Visa Sponsor abhängig.

Grundsätzlich muss das Gastunternehmen in den USA im DS-7002 Formulare Folgendes eintragen:

Dauer Interns Trainees
bis 6 Monate je nach Sponsor 1. Phase oder 1. + 2. Phase

1. + 2. Phase

7-12 Monate je nach Sponsor 2. Phase oder 3. Phase + mehr

3. + 4. Phase

13-18 Monate -

5. + 6. Phase


Tipp: Duplizieren Sie die dritte Seite des DS-7002 Formulars, um mehrere Phasen darstellen zu können.

Verwandte Themen
  • J-1 Visa (Exchange Visitor)
    J-1 Visa (Exchange Visitor)

    Sie haben junge Absolventen oder Mitarbeiter, denen Sie eine Weiterbildung in den USA ermöglichen wollen? Dann könnte das J-1 Visum mit den Kategorien Trainee und Intern infrage kommen.

  • F-1 Visa (Student)
    F-1 Visa (Student)

    Für ein Studium in den Vereinigten Staaten oder einen Sprachkurs in akademischen Bildungseinrichtungen gibt es spezielle Voraussetzungen. Erfahren Sie hier mehr über die F-1 Kategorie.

  • M-1 Visa (Non-academic & Vocational)
    M-1 Visa (Non-academic & Vocational)

    Für nicht-akademische oder berufsbezogene Bildungseinrichtungen gibt es eine ganz spezielle Visumkategorie. Lesen Sie hier mehr zu den Möglichkeiten des M-1 Visums.

  • Praktikum, Training & Studium
    Praktikum, Training & Studium

    Für Praktikum, Training und Studium in den USA kommen unterschiedliche Visumtypen infrage. Wir erklären, welche Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten Sie in den Vereinigten Staaten haben.

Jetzt kontaktieren